Uni Wien sucht jetzt Familien für eine Studie

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

    • Offizieller Beitrag

    Die Uni Wien sucht jetzt Familien für eine Studie, die via App über die ADHS Symptome im Alltag berichten.


    Elektronische Tagebuchstudie: Geschwisterbeziehungen im Familienalltag


    Der Arbeitsbereich der Klinischen Psychologie des Kindes- und Jugendalters der Fakultät für Psychologie, Universität Wien möchte mithilfe dieser Studie die Bedeutung von Geschwisterbeziehungen für die kindliche Entwicklung beleuchten. Im Rahmen einer elektronischen Tagebuchstudie (mittels einer Smartphone-App) soll der Zusammenhang zwischen Geschwisterbeziehungen und alltäglichen familiären Interaktionen (Eltern, Eltern-Kind, Geschwister), kindlichem Verhalten (z.B. Aufmerksamkeit, Impulsivität, Umgang mit Gleichaltrigen) sowie Wohlbefinden (emotional und körperlich) im natürlichen Umfeld der Personen untersucht werden.


    Für die Studie suchen wir Geschwisterpaare im Alter von 9 bis 15 Jahren und ein Elternteil.



Das habe ich vorher noch nie versucht. Also bin ich völlig sicher, dass ich es schaffe.

Pippi Langstrumpf